Pentatonix – Sweet Nothing (Calvin Harris ft. Florence Welch Cover)



Hallo ihr Lieben,
endlich mal wieder ein Eintrag! Ach ich sag euch, das Leben erlaubt mir einfach nicht häufiger zu posten. Was aber nicht unbedingt an mir liegt! Mein Freund ist unter der Woche arbeiten (und wer soll denn sonst Fotos von mir machen, wenn nicht er?), am Wochenende sind wir häufig verplant und hinzu kommt, dass die Tage so kurz sind und es viel zu schnell dunkel wird. Und in der Dunkelheit zu shooten ist nicht gerade einfach. Dennoch haben wir es mal am Abend in der schön beleuchteten Wilhelmstraße in Wiesbaden ausprobiert.
Heute möchte ich euch meine Nienhaus-Kunstfelljacke präsentieren. Ich habe sie auf dem Flohmarkt für 8 Euro gekauft. Sie ist völlig neu. Ich liebe sie! Sie ist weiß-beige, super weich und kuschelig. Warm hält sie natürlich auch. Ich betone absichtlich, dass sie aus Kunstfell ist, nicht dass mich hier jemand angreift, von wegen Tierquälerei und so… Obwohl ich zugeben muss, dass ich auch zwei Echtfelljacken besitze 😀 Aber die zeige ich euch ein anderes mal und erzähle euch die passende Geschichte dazu. 
Unter der Jacke trage ich einen alten XXL-Pullover den ich mir mal bei New Yorker (Marke Amisu) gekaut habe. Ich habe ihn mit einem türkisen vintage-Gürtel in der Taille kombiniert. Dazu trage ich eine passende Kette und Ohrringe. 
Was ich bei dem ganzen Outfit aber unbedingt hervorheben muss, sind meine Stiefel. Ich liebe sie! Ich bin so froh, dass ich sie mir vor über zwei Jahren gekauft habe! Sie sind von Replay, mit einem relativ hohen Absatz, den man nicht erkennt, weil er versteckt ist, und mit Fransen – Fransenstiefel sind so dermaßen angesagt! Ich lese ja schon seit Jahren die InStyle und seit 2-3 Jahren werden jeden Herbst immer wieder schwarze Fransen-Stiefel gezeigt. Meine waren nicht wirklich günstig. Ich habe sie bei ebay gebraucht (aber in einem sehr guten Zustand) für 72 Euro gekauft. Neu haben sie aber 220 Euro gekostet, also habe ich sowieso noch ein Schnäppchen gemacht. Sie sind ja auch komplett aus echtem Wildleder. Vor allem nachdem Isabel Marant sehr ähnliche auf den Markt gebracht hat, gibt es viele Marken, die diese Fransenstiefel nachmachen. Hier mal ein paar Beispiele:


Cześć wam!
W końcu opublikowałam nowy wpis. Ale mówię wam, życie mi na razie nie pozwala częściej robić sesji i dbać o bloga :( Ale to nie jest wyłącznie moja wina! Mój chłopak w ciągu tygodnia pracuje (a kto ma mi robić zdjęcia, jak nie on?), w weekend mamy często inne plany, a oprócz tego dni w tej chwili są tak krótkie i tak szybko się robi ciemno. A w ciemności naprawdę nie jest łatwo robić zdjęcia. Ale tym razem spróbowaliśmy i zrobiliśmy zdjęcia na najbardziej znanej ulicy w Wiesbaden – na Wilhelmstraße – która ma oświetlone wejścia do budynków. 
Dziś chciałam wam zaprezentować moją kurteczkę firmy Nienhaus, którą kupiłam na pchlim targu za 8 Euro. Jest nowa, cała ze sztucznego futerka, bardzo miła w dotyku i cieplutka. Uwielbiam ją. 
Pod nią noszę sweter XXL, który mam już od lat. Założyłam do niego w talii pasek vintage od mojej cioci w kolorze turkusowym i w tym samym kolorze kolczyki i naszyjnik. 
Ale najważniejsza rzecz w całej stylizacji są moje zamszowe kozaki z frędzlami. Są firmy Replay i kupiłam je już ponad dwa lata temu za 72 Euro – ale nowe kosztowały 220 Euro, więc i tak zrobiłam okazyjny zakup. Są wysokie, chociaż tego wcale tak nie widać, ale i tak są wygodne. Designerka Isabel Marant zaprojektowała bardzo podobne kozaki. Nazywają się Manly Boots. Od tej pory dużo firm produkuje podobne kozaki. Tu parę przykładów jak one wyglądają: 

meine Replay-Stiefel – Bild gefunden auf Jolie.de
Supermodel Anja Rubik mit Isabel Marants Manly Boots
Manly Boots by Isabel Marant

Manly Boots by Isabel Marant

Und nun zu meinem Outfit! Viel Spaß beim Angucken und ich freue mich immer wieder über Kommentare!

A teraz moja stylizacja! Przyjemnego oglądania i komentujcie, jak się wam podoba!

XoXo
Moni


pullover: Amisu
boots: Replay
bag & scarf: Primark
jacket: Nienhaus
earrings: Konplott
necklace: Accessorize
ring: from Italy
belt: vintage