Seite auswählen
Hallo an euch da draußen,
 
heute mal ein etwas persönlicherer Blogeintrag, der diesmal auch nicht mit Klamotten zu tun hat 😀 Ich wurde von der lieben Kea von Garnier für den Liebster-award nominiert. Aber was ist eigentlich dieser „LIEBSTER award“?
 
Ich war auch kurz verwirrt. Der Liebster-Award ist nämlich eine Auszeichnung für kleinere Blogs. Die Nominierten dürfen nicht mehr als 1.000 Facebook-Fans haben. Die Regeln besagen, dass man auf 11 Fragen, welche man bei der Nominierung erhält, rede und Antwort stehen muss. Danach darf man sich selbst 11 Fragen überlegen und weitere 11 Blogs nominieren.
Also eigentlich ein ganz typischer Teenager-Kettenbrief für Blogger 😀 Aber ich fand die Idee ganz süß, also habe ich mich drauf eingelassen.
Hier alos die Fragen, die mir Kea gestellt hat und meine Antworten. Viiiiiel Spaß 😀
1. Was willst du der Welt mit deinem Blog sagen?
Hmmm… eigentlich nur, wie toll ich bin 😀
 
2. Wie ist dein Blog-Name entstanden?
     Ich wollte irgendetwas Englisches… mein Freund sagte dann, dass das Wort “resplendent” bei Kleidung oft verwendet wird. Und ich erst mal so: “Was? Was heißt das denn?“ 
„Resplendent“ heißt laut Pons „prächtig, prachtvoll“ aber auch so etwas wie „strahlend“. Ich fand das Wort an sich auch schön, also wurde es Resplendnet. Und was passt dazu, wenn ich einen Fashion-Blog führe…? Naja eben Outfit 😀
 
3. Wofür hat dir bisher der Mut gefehlt?
Ich könnte ruhig mutiger sein, was meine Werbung anbetrifft. Ich „traue“ mich grad so auf meiner privaten Facebook Page einen Link von einem neuen Outfit zu posten… da könnte man schon noch ein bisschen mehr Promo machen, aber das traue ich mir noch nicht so zu.
 
4. Hohe oder flache Schuhe?
In hohen Schuhen sieht man gleich viel, viel besser aus… aber im Endeffekt doch lieber flache… ist einfach bequemer. Aber wenn es eine ganz wichtige Veranstaltung ist, oder eine Party bei der ich die Gastgeberin bin, dann ziehe ich eigentlich immer hohe Schuhe an, auch wenn sie mich nach mehreren Stunden nur noch quälen.
New Balance Sneaker
vs.
Zara Pumps
5. Sind durchs Bloggen schon persönliche Kontakte entstanden?
Eigentlich nicht… außer durch das Blogger Breakfest, dass Giovanna von stadtblogozin.de organisiert hat. Aber da sind keine Fashion-Blogger (bisher) dabei gewesen. Würde mich auch gern mal mit denen austauschen.
 
 
6. Was war dein erstes selbstgekauftes Möbelstück?
Mein erstes selbstgekauftes Möbelstück? Ohjeee… ich hab schon sehr früh mal kleinere Möbelstücke gekauft… schon im Teenageralter hab ich mir mal einen Lack-Tisch von Ikea gekauft oder so was… was das erste war, kann ich mich wirklich nicht erinnern. Aber vor kurzem bin ich mit meinem Freud zusammengezogen und da habe ich von meinem eigenen Geld bei IKEA den Strandmon Ohrensessel in grau gekauft. Er ist toll!
 
 
7. Hast du ein Vorbild? Wenn ja, was bewunderst du an ihm/ihr?
Jessica Mercedes Kirchner von www.jemerced.com. Eine deutsch-Polin (Papa deutsch, Mama polnisch), die in Posen gelebt hat und nun in Warschau wohnt – sie ist eine der bekanntesten polnischen Modebloggerinnen. Sie hat mit 16 Jahren mit dem bloggen begonnen und wird mittlerweile weltweit erkannt (in der Bloggerszene). Sie ist jetzt 21 Jahre alt und ich bin wirklich erstaunt, was dieses junge Mädel bisher erreicht hat.
Jessica und ich :)

Oh ja… sie hat das Bild von uns bei Instagram geliked 😀

 

8. Was liebst du an der Vorweihnachtszeit am Meisten?
Hit Radio FFH Weihnachtsmusik, Weihnachtsmärkte und Glühwein – ich bin voll und ganz der Weihnachtstyp!
 
9. Chips oder Schokolade?
Mmmmmm….Schokolaaaadeeeee 😉
 
10. Wo bekamst du deinen ersten Kuss?
 
In der Tanzschule Weber 😀 
 
11. Wenn du allen Menschen auf der Welt einen Satz sagen könntest, welcher wäre es?
 
Bitte bitte…Lernt aus euren Fehlern!
So und ich nominiere nun:
       Sabrina von www.schminkschnubbel.blogspot.de
       Julia von www.maulwurfshuegelig.blogspot.de
       Sven von www.boysandglitters.de
       Larissa von www.thestyleglow.blogspot.de
       Katharina von www.kates-fashionblog.blogspot.de
Meine Fragen an euch lauten wie folgt:
1. Wie kamt ihr auf die Idee mit den Bloggen anzufangen?
2. Was hat euch anfangs Schwierigkeiten bereitet? 
3. Seit wann und wie regelmäßig führt ihr nun euren Blog?
4. Was ist euch bei der Gestaltung besonders wichtig?
5. Worüber bloggt ihr eigentlich genau und warum gerade dieses Thema?
6. Benutzt ihr spezielle Programme für Bildbearbeitung?
7. Hattet ihr schon mal Probleme mit Hatern?
8. Achtet ihr bei euren Einträgen auf korrekte Rechtschreibung oder benutzt ihr die Umgangssprache?
9. Habt ihr ein Blogger-Vorbild? Wenn ja, wen?
10. Seid ihr Rampensäue? 😀
11. iOS oder Android?

Viel Spaß beim Antworten und ein schönes Wochenende!
 
XoXo
eure Moni