Hello again!

Oh man… ich merke gerade, dass schon ein Monat vergangen ist, als ich in New York war. Die Zeit geht aber auch gerade schnell rum. Also auf jeden Fall war ich eine knappe Woche in New York – das erste mal für mich übrigens. Ich fand es gaaaaanz ganz toll. Eigentlich genau so, wie ich es mir vorgestellt habe, nur noch besser :D. Ständig musste ich an irgendwelche Filme oder Serien denken, die in New York spielen. Es war echt ein tolles Gefühl einfach auch mal dort gewesen zu sein. Eines der letzten „Sehenswürdigkeiten“ die wir besichtigt haben, war die High Line. Das ist eine über zwei Kilometer lange stillgelegte U-Bahn-Strecke, die zu einer Art Garten umfunktioniert wurde. Man kann diese Strecke jetzt entlanglaufen und die dort eingepflanzten Blumen und Gräser mal ein bisschen auf sich wirken lassen. Ist wirklich sehr idyllisch. Jedenfalls habe ich mal dort ein kleines Shooting gemacht. Wie es für einen New York Trip üblich ist, habe ich auch ein wenig dort geshoppt. So viel zwar auch nicht, weil es in Manhattan doch ziemlich teuer ist, aber eine obligatorische Levi’s Jeans musste ich trotzdem kaufen. Aber der Preis war auch super. Bei uns würde dieses Modell (Levi’s 710 in 28 Länge) genau 99€ kosten und dort habe ich sie für 54 Dollar gekauft. Die Bluse habe ich aus dem Sale für 22 Dollar und die ist von Calvin Klein. Das war auch ein guter Preis. Und wie ihr euch bestimmt noch erinnern könnt, LIEBE ich Blusen und kann auch irgendwie nie genug davon bekommen. Auch wenn das Bügeln manchmal echt nervig sein kann. So…jetzt komme ich aber mal zum Punkt. Also: Punkt. 😀

XoXo
Moni

 

jeans: Levi’s // shirt: Calvin Klein // scarf: Mango // watch: Daniel Wellington // shoes: Converse // bracelet & earrings: & other stories // bag: Louis Vuitton // sunglasses: Armani // ring: Thomas Sabo